Manage2Sail mit der neuen Jury-Sailor WEB-App in Verbindung mit dem Notice-Board in M2S

Event-NummerNicht mehr buchbar

Für diesen Lehrgang werden 2 Unterrichtseinheiten (6 Punkte) für die nächste Verlängerung ihrer Schiedsrichter-Lizenz angerechnet.

In diesem Seminar werden die Möglichkeiten, der kontaktlosen Kommunikation, von manage2Sail für die Wettfahrtoffiziellen besprochen.

Die „Jury-Sailer Web-App“ ist eine Möglichkeit der kontaktlosen Kommunikation in M2S zwischen Regattasegler und Wettfahrtoffiziellen. In dem Seminar werden zunächst die erforderlichen Einstellungen in Manage2Sail besprochen. Da diese Einstellungen, abhängig von der Rechtevergabe im System, mit den eingeschränkten Juryrechten nicht sichtbar sind, bekommen Wettfahrtleitung und Jury hier das Wissen, wie das System zu konfigurieren ist. Anhand von Musterprotesten, Crewtausch etc. wird im folgendem der Ablauf der Kommunikation zwischen Wettfahrtoffiziellen und Segler vorgestellt. Alle Abläufe vom Ausrüstungsersatz bis zur Anhörung mit ihren Dokumentationen werden ausführlichst besprochen und die Nutzung von Textbausteinen vorgestellt. Nach dem Seminar erhalten die Teilnehmer für eine begrenzte Zeit den Zugang zu dem Testsystem um die Abläufe zwischen der Jury-Sail und der Jury Board in M2S oder Web-App selbst durchzuspielen.

Datum
-

Ort
Online-Seminar

Kursleiter
Wolfgang Daum, schiedsrichter@aquanautic.de

Ansprechpartner
Ulrich Haase, bildung@svnrw.org

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 20
Mindestteilnehmerzahl: 5
Teilnehmerzahl: 2
Freie Plätze: 18

Preis
15.00

Die Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl